2) Verbrauchen Sie Ihr Datenvolumen innerhalb Ihres Abrechnungszeitraums nicht, können Sie es einmal als Reserve in den Abrechnungszeitraum danach übertragen. Sie nutzen die Reserve dann automatisch, wenn Sie Ihr Datenvolumen verbraucht haben. Eine solche Mitnahme gilt nicht für Optionen, die zum Ende des Abrechnungszeitraums auslaufen, z.B. SpeedGo oder Mobile Internet Upgrades, sowie für sonstige von der Mitnahme ausgeschlossene Daten-Promotionen. Wechseln Sie Ihren Tarif, verfällt die Datenreserve. Ihre Datenreserve können Sie innerhalb einer Red+ Gruppe nutzen.

4) Vodafone Young M hat einen mtl. Paketpreis 34,99 Euro, 20 GB/Mon. Bei Vertragsschluss ist ein Vodafone Pass nach Wahl inklusive (Chat-, Social-, Music- oder Video-Pass).

8) Vodafone Pass erlaubt sorgenfreies unendliches Streaming im deutschen Vodafone Netz. Der Vodafone Pass ist auch im EU-Ausland sowie in Island, Liechtenstein und Norwegen nutzbar. Dort gilt: die Nutzung aller in den gebuchten Vodafone Pässen inkludierten Apps wird bis zu einer monatlichen Grenze von 45 GB nicht auf das inkludierte Tarif-Datenvolumen angerechnet (Fair Use Policy). Nach Überschreiten dieser Grenze wird die weitere Nutzung der im jeweiligen Vodafone Pass inkludierten Apps im EU-Ausland sowie in Island, Liechtenstein und Norwegen auf das inkludierte Tarif-Datenvolumen angerechnet. Infos: vodafone.de/pass.

19) Der Tarif ist gültig im Alter von 18 bis einschließlich 27 Jahre und gilt für die Mindestvertragslaufzeit. Wenn Sie nicht mehr zu dieser Altersgruppe gehören, wird mit Beginn der folgenden Mindestlaufzeit ein mtl. Aufpreis von 15,00 Euro berechnet.

20) Die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate, die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate. Sie können den Vertrag, wenn nichts anderes vereinbart ist, erstmals zum Ende des 2. Vertragsjahres kündigen. Falls Sie nicht rechtzeitig kündigen, verlängert er sich automatisch um je ein Jahr.